Donnerstag, 29. Dezember 2011

Wieder gefärbt...

...die ersten Versuche mit Ashfordfarben









Für meine ersten Färbeversuche benutzte ich Kool-Aid. 
Es war einfach und mit den Ergebnissen war ich zufrieden.
Das Färben mit Säurefarben wie Ashford ist auch unkomliziert 
und man hat noch viel mehr Farb- bzw. Mischmöglichkeiten.

Eigentlich wollte ich im alten Jahr nichts Neues mehr anstricken...
Aber für gute Vorsätze ist ja im neuen Jahr noch genug Zeit und ich mußte 
unbedingt eins von meinen selbstgefärbten Garnen ausprobieren.
Hier noch ein Anstrickbild!

Kommentare:

  1. Aaaaahhh, da ist jemand Fototechnisch Drachenwolle-inspiriert ;-)
    Tolle Fotos hast du da zusammengestellt.
    Deine Färbungen sind allesamt klasse. Das du da nur eine angestrickt hast...Respekt :-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, die sind alle ein Traum ... und selbst Färben macht einfach Riesenspaß.

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiui, da war aber jemand fleißig!
    Deine Färbungen sind einfach genial geworden. Und wie schön die Namen passen!

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! ♥

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen